Giappone 3.jpg

Name:                 Giappone

                           

Rasse:                 Mischling

geboren:             22.02.2021

Geschlecht:         weiblich     

Größe:                 im Wachstum, 

Gewicht:              im Wachstum

Verträglichkeit:    verträglich mit Hündinnen und Rüden

Mittelmeercheck: noch zu jung

Charakter:           verspielt, aufgeschlossen, intelligent

Aufenthaltsort:     Italien, Sermoneta

 

 

 

footprints-309158__340.png

Update aus 11-2022:

Alle sind sie nun gegangen in ihr eigenes Zuhause oder eine Pflegestelle, von wo aus sie sicher bald ihre eigenen Familien finden. Alle die sie gut kannte sind weg. Nur sie ist auf ihrer Pflegestelle in Italien zurückgeblieben. Ihre Welpenzeit ist längst vorbei und noch immer keine Anfrage für sie. Auf ihrer Pflegestelle, wo viele Hunde kommen und gehen, bleibt leider einfach nicht genug Zeit, sich vollumfänglich um die schüchterne Hündin zu kümmern und ihr ein wirklich schönes Hundeleben zu bieten. Auch sonst müsste die Mischlingshündin noch so viel lernen. Aber dafür bräuchte sie dringend endlich ihre eigene Familie, die ihr zeigt, dass (Familien-)Hund sein mehr ist, als täglich Futter zu bekommen und Kontakt zum Menschen und anderen Hunden und Katze zu haben.

Giappone sieht oft Hunde kommen und gehen. Wenn sie gehen, gehen sie ihrem Glück entgegen. Nur sie ist nie dabei. Vielleicht spürt Giappone das. Falls ja, ist sie sicher untröstlich. Wir sind es jedenfalls, denn wir wissen, wie toll es die junge Dame bei ihren Menschen haben könnte.

Es gibt da draußen den richtigen Menschen für dich, Giappone! Ganz sicher! Er oder sie muss sich nur endlich melden! Dafür stellen wir dich heute noch auf Facebook, damit die Welt dich sehen kann und sich deine Leutchen ENDLICH melden.

Geschichte: 

Giappone ist das „Überbleibsel“ aus verschiedenen Würfen und lebt auf einer italienischen Pflegestelle in Außenhaltung mit Artgenossen verschiedener Rassen und Alters. Dadurch ist sie bestens sozialisiert und bereit für ein neues Leben in einer Familie, die auch die erforderlichen Voraussetzungen erfüllt.

Diese sind:

  • Eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung im ersten Jahr

  • Genug Verständnis für ein Hundekind, auch wenn mal ein „Malheur“ da landet, wo es eigentlich nicht hingehört

  • Und wir lehnen es ab, einen Welpen in der ersten Zeit in einem Zimmer nachts alleine zu lassen.

 

Wenn Sie der Meinung sind, das sei alles kein Problem für Sie, freuen wir uns auf Ihre Anfrage bei:

Jasmin Kürzel
Mobil: 0157 56684361
Email: mani97k@web.de

 

Zur Übermittlung Ihrer Selbstauskunft nutzen Sie bitte folgenden Link:

https://tierschutzverein-fortuna-animali-ev.petoffice.app/adopt/?name=Giappone&pet=61cdee9719bb5c00198794cd&species=dog

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom