top of page
Cupido1.jpg

Name:                      Cupido

 

Rasse:                      Mischling

geboren:                   ca. 11/2022

Geschlecht:              männlich

Schulterhöhe:           im Wachstum, vermutlich groß werdend

Verträglichkeit:         Rüden, Hündinnen

Mittelmeercheck:     zu jung

Charakter:                aufmerksam, neugierig, intelligent

Aufenthaltsort:          Italien, Tierschutz (leider Außenhaltung)

Geschichte:

Dieser knuffige Wonneproppen heißt Cupido. Er ist noch so jung, gerade alt genug um reisefertig gemacht zu werden und zu seiner Familie zu ziehen. Aber die müssen wir erst noch finden.

Der Mischlingswelpe ist jetzt im Tierschutz, wo er im Moment aufgrund des enormen Platzmangels nur einen Platz in Außenhaltung bekommen hat. Hier ist er dennoch erstmal sicher vor den Gefahren auf Italiens Straßen, vor Hundefängern und anderen Menschen, die ihm nichts Gutes wollen.

Dennoch sollte kein Welpe im Tierschutz groß werden! Gerade geschlüpft ist Cupido nämlich jetzt in seiner so wichtigen Prägephase. Er sollte nun eigentlich viel Kontakt zu seiner wirklichen Bezugsperson haben, an der er sich orientieren sowie charakterlich wachsen und aufblühen kann. Im Tierschutz ist das aufgrund der großen Zahl an Tieren, um die sich täglich gekümmert werden muss, kaum möglich. Und es werden immer noch mehr!

Cupido zeigt sich als aufmerksames, neugieriges und intelligentes Kerlchen. Seine neue Familie kann diese wunderbaren Eigenschaften sicher gut nutzen, um ihm das HundeEinmalEins und die Regeln im Leben eines Familienhundes nahezubringen. Wir suchen für Cupido Menschen, die sich der Verantwortung bewusst sind, ein unbedarftes und verletzliches Lebewesen, das mitten in seiner Unfug-Phase ist, aufzunehmen und großzuziehen. Und GROß ist hier wirklich wörtlich zu nehmen, denn wir vermuten, dass aus Cupido mal ein stattlicher Rüde wird ;-)

Für unsere Welpen und Junghunde setzen wir in deren ersten Lebensjahr eine 24h-Rumdumbetreuung voraus. Es gibt einfach so viel zu lernen, zu erleben und zu üben - von der Stubenreinheit, über die Hausregeln bis hin zur Leinenführigkeit - das braucht einfach Zeit und ungeteilte Aufmerksamkeit. Und die Präge- und Junghundphase sollte man auf alle Fälle ja immer gut nutzen.

Cupido freut sich darauf, ganz schnell Nachrichten von Menschen zu erhalten, die gerne seine neuen Welpeneltern werden möchten. Zuschriften für ihn nimmt unsere

 

zuständigen Ansprechpartnerin gern entgegen:

Dagmar Bevington

Mobil: 0174 3108978

Email: fortuna-animali@web.de

 

Zur Übermittlung Ihrer Selbstauskunft nutzen Sie bitte folgenden Link:

https://tierschutzverein-fortuna-animali-ev.petoffice.app/adopt/?pet=63ce85d9c911b100192d0b89

Cupido2.jpg
bottom of page